Publikationen

INENODABILIS
Ein politischer Kriminalroman mit der deutsch-deutschen Geschichte als Handlungshintergrund.

 

Wenn Sie wissen wollen wie die Zeiten waren, dann lesen Sie den Kriminalroman INENODABILIS von George B. Wenzel. Er erzählt in einem fiktiven Kriminalroman die deutsch-deutsche Geschichte der Jahre 1965 bis 1989. Die politischen Interessenlagen, die Einflussgrößen, das irrwitzige deutsch-deutsche Verhältnis, die verlogene elitäre Führung der DDR und die unheilige Erbschaft des NS-Regimes auf beiden Seiten der Mauer. Wenzel zeigt darüber hinaus die menschliche Dimension anhand von einzelnen Schicksalen, in die alle in diesem Netz, teilweise ohne es zu wissen, verwoben sind. Schuld und Sühne, Angst und Wut, Courage und Hartnäckigkeit, Starrsinn und Frustration, Mord und Humanität in einem Roman auf 444 Seiten. Ein Band, der gelesen werden sollte.

 



- Rezensionen mit jeweils 5 Sternen
- Interviews u.a. Kreiszeitung/Böblinger Bote

 

 


VISION & PHILOSOPHIE

Mit meinen Romanen möchte ich Menschen erreichen, die gerne Kriminalromane lesen und gleichzeitig an realen Hintergründen interessiert sind. Darüber hinaus liegt mir daran, die Leser nicht nur zu unterhalten, sondern sie auch zum Nachdenken anzuregen.

Der Mensch, so unvollkommen wie er ist, steht im Mittelpunkt der Romane. Reale politische  Hintergründe oder wirtschaftliche Abläufe dienen hierbei als Grundlage der Kriminal-Geschichten.